30.07.2010

RECHT AUF HAFEN - RECHT AUF STADT




Das Baden im Hafen ist Gemeingebrauch einer öffentlichen Sache, und somit ebensowenig verbietbar wie das Atmen einer bestimmten Portion Luft.


Die h.k.b.s. b.-m. verfügt schon seit Menschengedenken über das Recht am Hafen.
Aber auch dunkle Mächte glauben über eben dieses Recht zu verfügen. Das Königreich der Finsternis saugt große Mengen Geldes aus dem öffentlichen Haushalt dieser Stadt, um Denkmäler und Geschichte zu vernichten, um Lebensräume in Betonwüsten zu verwandeln, um öffentliche Flächen privaten Akteuren anhand zu geben, um Menschen durch Hochsicherheitszäune und private Sekuritate-Firmen zu drangsalieren und um immer neue Gründe zu erfinden, warum der Radweg zum alten Elbtunnel nicht gebaut wird.

Dieses finstre Königreich betreibt sogar eine eigene Religion, wonach all sein tun 'gut' für die Stadt sei.

Hafenkampfbaden dagegen durchwirkt den Hafen mit dem Licht der Erkenntnis,
befreit von religiösen Dogmen.  Baden läßt den Hafen als öffentlichen Ort erstrahlen.





















Die h.k.b.s. b.-m. steht für das Licht und vertreibt die Finsternis.
Sie schafft freie Badelandschaften aus vormals vom dunklen Königreich
geknechteten Flächen.


text von h.k.b.s. b.-m.

Mit Musik von Das Lotron
Film-Länge: 3 Minuten
Untertitel-Text von h.k.b.s. b.-m. 
Kamera: Deedee & Skrolliwood
Hamburg 2010 © Feuerloescher

26.07.2010

Hamburg Polizei Staat




a short cut video with impressions and statements of the demonstration  "LOST IN REPRESSION? - just control yourself - " a protest against police-repression and violence in Hamburg on 24 th. july 2010.



video-lenght 3 Min.

with music by Das Lotron
Hamburg 2010 © Feuerloescher TV

22.07.2010

COWS & COWS & COWS by Cyriak



a brandnew surreal video animation and music by CYRIAK - 2 Min. - © Cyriak 2010

The british artist Cyriak Harris aka Cyriak, is known for his surreal photo and video art.


12.07.2010

Welcome to Professor World Band!


Gruß aus Boston

Two DC Anons (in masks) and other bystanders join in with Ramblin Dan's one-man Professor World Band, playing "With A Little Help From My Friends" by The Beatles, at Boston Common in Boston, Massachusetts.

video by schuminweb  ©  Boston 2010
lenght 7 Min.

Professor World Band:

10.07.2010

GÄNGEVIERTEL RUFFCUT


Videoclip aus Archivmaterial 2009/2010
mit u.a. radio statements von daniel richter zur Hamburger Kulturpolitik - - Pressekonferenz zur Besetzung des Gängeviertels - - Räumungstag - Fotoshooting - Komm in die Zukunft - u.v.m. Mit einer Zeitraffer-Sequenz von Michael Lippolt.



4 Min. - Hamburg 2010 © Feuerloescher TV

09.07.2010

FEUERLOESCHER TV MULTICLIP



FTV-Multi-Clip mit Ausschnitten aus 10 Sendungen im Zeitraffer mit O-Tönen aus den Jahren 2006 - 2010. Ein experimental video trailer für Feuerloescher TV


1:30 Min. - Hamburg 2010 © Feuerloescher TV


STANDBILDER / SCREENSHOTS






Pictures by Feuerloescher TV © Hamburg 2010

06.07.2010

DIE ZOLLZAUN-ÖFFNUNG - mit IBA ohne Autobahn?


Ein Aktualitätenfilm mit Statements von u.a. Anja Hajduk, Manuel Humburg
auf dem SpreehafenFest zur "Zollzaun-Öffnung" und der geplanten Autobahn. sowie Ausschnitte aus "Wilhelmsburg wat nu ? - jetzt online gucken!" zur Frage der Abholzungen durch, IBA, IGS und BSU in Wilhelmsburg. - Mit Musik von DAS LOTRON.
lenght: 4 Min. - Hamburg 2010 © Feuerloescher TV

STANDBILDER
vom 4. JULI 2010 - WAR DAT SCHEUN....

Pictures by Feuerloescher TV © Hamburg 2010

Hamburger Hanffest 2000 im Schanzenpark




Das Hamburger Hanffest im Schanzenpark im Jahre 2000

Aufgrund eines illegalen uploads auf youtube aus dem Jahre 2009 von einem Unbekannten -  ist dieser Streifen aus dem Giftschrank nun der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden.

Die Hanfparade durch die Stadt und das Fest im Schanzenpark gehören (neben dem Schanzenfest)bis heute zu den kulturellen, politischen Ausnahme-Veranstaltungen, die sich "Hamburg" wohl je geleistet hat, liebe Zeitgenossen.

Obwohl sich damals die Grünen (heute (noch) an der Macht mit der CDU) für die Legalisierung von Hanf einsetzten - (am 10. Oktober 2001 wählte die Bürgerschaft Ole von Beust erstmals zum Ersten Bürgermeister) -  bleibt die Legalisierung der Pflanze mit dem Hanffest nunmehr weiterhin verboten und ist ebenso politisch wie medial ein Reiz- bzw. Tabu-Thema.

Das 3. Hanffest im Jahre 2000 war, Zitat Sven Meyer:
>> ein pflanzliches Kulturwochenende in Hamburg, zu Ehren der sich selbst transformierenden Elfen-Maschine des Hyperspace.<< Mehr zur Hanffeststory auf www.hanffest.de

Seit 2000 wurde das Betäubungsmittelgesetz weiter verschärft.

Die Creme de la Creme der Drogen-Wissenschaftler, Psychologen und Schriftsteller hatten im Rahmen des Hanffestes 2000 zu verschieden Vorträgen geladen - u.a. im Museum für Völkerkunde.




Ein Film von Skrollan Allwert aus Studententagen (im Jahre 2000) mit Statements von Claudia Müller-Ebeling, Constanze Elsner, Dr. phil. Christian Rätsch, Hans Custo, Günther Amendt, Mathias Bröckers und Hanffreundinen und Freunden - Mit Musik von Tranceformation.


Videos: Diese Woche am meisten geguckt