31.12.2010

Feuerloescher TV no.9 - Satire und Kunst





Auf mehrfachen Wunsch hin nun erstmals online gestellt:
und das auch noch nach endloser Sucherei in den chaotischen Tiefen des Feuerloescher TV Archivs: Astrid FlickFlack - Satire, und der Künstler 4000 mit seiner Kartoffelfamilie im Gängeviertel - sowie ein paar kurze takes  aus Hamurg im Jahr 2004 aus der 9. Ausgabe.

Dies ist unser letzter upload - im Jahre 2010!

Ursprünglich wurden diese Filme für Feuerloescher TV im Jahre 2004 produziert und gingen zuletzt im Januar 2005 on air im Rahmen der best of Sendung. (auf Tide TV (offener Kanal))
Im Abspann sind alle genannt! special thanx to cuccuuc entertainment, Oli Simon, Andreas Czech, art-lab jungs und co.

Zur Info: Die erste Sendung Feuerloescher TV wurde im Mai 2004 veröffentlicht. Bis dato sind die meisten Sendungen nicht via internet erreichbar sondern wie hier, nur mal ausschnittsweise online zu sehen oder bei Feuerloescher TV Kinoabenden. Es gibt sie noch!

Hamburg 2011 © Feuerloescher TV
In diesem Sinne: Frohes Neues Jahr 2011 an unsere Freunde!




















und noch einer: Lilian Shortmoney in der Hamburger Börse:
jetzt online gucken ! :

http://www.feuerloescher-tv.com/vplayer/lilianshortmoney.html

Aktualitätenfilme forever online..